Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Programm (2022)
Artikelaktionen

Programm (2022)

wald_kandel_fillbrandt
 

 

"Und plötzlich ist das Holz knapp? Informationsgrundlagen in der Wald- und Holzwirtschaft"

 

Donnerstag, 30. Juni 2022

Veranstaltungsort: Paulussaal, Veranstaltungshaus, Dreisamstr. 3, Freiburg i. Br.

 

   

1330–1350

Begrüßung, Einführung in das Thema und Moderation:

Prof. Dr. Heiner Schanz

 

1350–1430

„Zerstören EU-Direktiven den Europäischen Wald?“

Prof. Dr. Marc Hanewinkel, Professur für Forstökonomie und Forstplanung, Universität Freiburg

 

Fragen und Diskussion

 

1445_1515

„On the Reliability of International Forest Sector Statistics“

Prof. Dr. Maarit Kalio, NMBU Norwegian University of Life Sciences, Ås / Norwegen

 

 Fragen und Diskussion

 

1530–1600

Kaffeepause

 

1600–1630

„Denn sie wissen, was sie tun – auf welcher Basis agieren Verbände bei der Politikberatung?“

Dr. Irene Seling, Hauptgeschäftsführerin, AGDW Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände, Berlin

 

 Fragen und Diskussion

 

1645–1715

„Von Modellierern und Magiern - Welche Daten fehlen wirklich im Forstsektor?“

Dr. Holger Weimar, Leiter des Arbeitsbereichs Holzmärkte, Prof. Dr. Matthias Dieter, Direktor, Thünen Institut für Waldwirtschaft, Hamburg

 

Zusammenfassende Diskussion

 

Moderation: Prof. Dr. Marc Hanewinkel

 

 ab 1900

Empfang mit feierlicher Verleihung des neu gestifteten „Gerhard Speidel-Preises für forstliche Wirtschafts- und Sozialwissenschaften“

(gesonderte Anmeldung erforderlich)

 

  

Freitag, 1. Juli 2022

Veranstaltungsort: Paulussaal, Veranstaltungshaus, Dreisamstr. 3, Freiburg i. Br.

 

 

Begrüßung und Moderation: Prof. Dr. Thomas Purfürst

 

0900–0930

„Wird der Forstsektor zum schwarzen Loch? Qualität und Verfügbarkeit von Strukturdaten über die Forst- und Holzwirtschaft“

Prof. Dr. Bertil Burian, Professur für Internationale Holzwirtschaft, Hochschule für Forstwirtschaft, Rottenburg

 

 Fragen und Diskussion

 

0945–1015

„Holz-Notstand in Deutschland – wird es das noch öfter geben?“

Heike Marx, Leiterin Holzeinkauf, Schilliger Bois, Volgelsheim/Frankreich

 

 Fragen und Diskussion

 

1030–1100

Kaffeepause

 

   
1100–1130

„Märkte versagen nicht…wie tickt der Holzhandel?“

Prof. Dr. Hubert Speth, Studiengangleiter BWL-Handel Holzwirtschaft, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mosbach

 

 Fragen und Diskussion

 

1145–1215

„Industrie/Forstwirtschaft 4.0 - Informationssegen oder Datenhölle?“

Prof. Dr. Thomas Purfürst, Professur für Forstliche Verfahrenstechnik, Universität Freiburg

 

 Fragen und Diskussion

 

1230–1300

Offene Abschlussrunde

Moderation: Prof. Dr. Daniela Kleinschmit

 

ca. 1300 Abschluss und Danksagung

 

 

Das aktuelle Programm mit Anmeldungsinformationen steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

  [Programm 2022 | .pdf  |  154 kB  |  deutsch]

 

 

Foto: Fillbrandt

Benutzerspezifische Werkzeuge